Auswahl des richtigen Vakuumpumpenöls

So wie für jede Anwendung eine geeignete Pumpe eingesetzt wird, so muss auch das Öl auf die Pumpe, die zu evakuierenden Gase und mögliche besondere Betriebsbedingungen zugeschnitten sein. Nur so ist ein störungsfreier Betrieb mit langen Ölstandzeiten zu erreichen.

    Anwendungen

    Zu den Auswahlkriterien gehören u.a.

    • Bauart der Pumpe
    • Höchste bzw. niedrigste Umgebungs- und Betriebstemperaturen
    • Viskositätsanforderungen
    • Zusammensetzung der zu evakuierenden Gase
    • Mögliche Verunreinigungen der Gase
    • Erlaubter Partialdruck des Öls (Achtung: bei welcher Temperatur?)
    • Permanenter oder temporärer Öl-Gas-Kontakt
    • Verträglichkeit des Öls mit den Gasen
    • Mögliche Kondensatsättigung
    • Besondere Betriebsbedingungen wie Nahrungsmittelherstellung, feuchte Atmosphäre oder extreme Temperaturen.

    Mit unseren Vakuumpumpen-Ölen können praktisch alle Anwendungen optimal abgedeckt werden. Bei größeren Füllungen sind regelmäßige Untersuchungen des Gebrauchtöls möglich, um die optimale Lebensdauer des Öls auszuschöpfen.

    Die auf unseren Internetseiten und in den Produktblättern angegebenen Informationen sollen einen Überblick über die Bandbreite unseres Produktangebotes ermöglichen. Unsere Fachleute freuen sich darauf, Sie bei der Wahl des richtigen Öls für Ihre Anwendung zu beraten.

    Produkte

    × Wir helfen gerne!×

    Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

    Wärmeträgerflüssigkeiten

    Telefon: +49 (0)208-300 02-50
    Telefax: +49 (0)208-300 02-33
    E-Mail: waermetraegerfragol.de

    Schmierstoffe

    Telefon: +49 (0)208-300 02-40
    Telefax: +49 (0)208-300 02-77
    E-Mail: lubesfragol.de

    Verwaltung

    Telefon: +49 (0)208-300 02-25
    Telefax: +49 (0)208-300 02-31
    E-Mail: rewefragol.de

    Nutzen Sie auch unser Kontaktformular