Die Auswahl des richtigen Anderol® - Kettenöls

Ein Kettenschmierstoff des Penetrationstyps verdrängt nicht nur Wasser, sondern entfernt auch Schmutz und Metallabrieb von den Kettenbolzen und Kettenrädern. Er kommt letztlich einem Ölwechsel für die Kette gleich.

Die Betriebsbedingungen (darunter Last, Umgebung, Temperatur und Drehzahl) müssen ebenfalls berücksichtigt werden. Für eine möglichst lange Lebensdauer der Kette sind viele Details zu beachten und der geeignete Schmierstoff ist auszuwählen.

    Anwendungen

    Kettenschmierstoffe sollten die folgenden Eigenschaften aufweisen:

    • Ausreichend niedrige Viskosität, um die Innenflächen zu erreichen: Dies kann durch ein Trägerlösungsmittel oder eine Penetrationskomponente erreicht werden, ohne die Betriebsviskosität zu mindern.
    • Ausreichende Stärke des Schmierfilms, um bei fortwährender Belastung die Schmierung zu gewährleisten.
    • Korrosionsschutz
    • Die Fähigkeit zur Beibehaltung hoher Schmierqualität bei verschiedenen Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen usw.

    Für Ketten eignen sich folgende Anderol® Produkte:

    • Anderol 2100 HTCL ist ein synthetisches Kettenschmiermittel auf Ester Basis gemäß ISO 100, das speziell für die Langzeitschmierung bei hoher Beanspruchung und extremen Umgebungsbedingungen konzipiert ist. Anderol 2100 HTCL verhindert Verschleiß, Geräusche und Anhaften durch:
      • Filmerneuerung zwischen Belastungen
      • Abführen von Reibungswärme
      • Beseitigen von Verschleißrückständen
      • Hervorragenden Korrosions- und Rostschutz
      Die Anderol HTCL Reihe ist in den Sorten gemäß ISO VG 100, 150, 220 und 320 verfügbar.
    • Anderol 2150 HTCL ist ein synthetisches Kettenschmiermittel auf Ester Basis gemäß ISO 150, das speziell für die Langzeitschmierung bei hoher Beanspruchung und extremen Umgebungsbedingungen konzipiert ist. Anderol 2150 HTCL verhindert Verschleiß, Geräusche und Anhaften durch:
      • Filmerneuerung zwischen Belastungen
      • Abführen von Reibungswärme
      • Beseitigen von Verschleißrückständen
      • Hervorragenden Korrosions- und Rostschutz
      Die Anderol HTCL Reihe ist in den Sorten gemäß ISO VG 100, 150, 220 und 320 verfügbar.
    • Anderol 2220 HTCL ist ein synthetisches Kettenschmiermittel auf Ester Basis gemäß ISO 220, das speziell für die Langzeitschmierung bei hoher Beanspruchung und extremen Umgebungsbedingungen konzipiert ist. Anderol 2220 HTCL verhindert Verschleiß, Geräusche und Anhaften durch:
      • Filmerneuerung zwischen Belastungen
      • Abführen von Reibungswärme
      • Beseitigen von Verschleißrückständen
      • Hervorragenden Korrosions- und Rostschutz
      Die Anderol HTCL Reihe ist in den Sorten gemäß ISO VG 100, 150, 220 und 320 verfügbar.
    • Anderol 2320 HTCL ist ein synthetisches Kettenschmiermittel auf Ester Basis gemäß ISO 320, das speziell für die Langzeitschmierung bei hoher Beanspruchung und extremen Umgebungsbedingungen konzipiert ist. - Anderol 2320 HTCL verhindert Verschleiß, Geräusche und Anhaften durch:
      • Filmerneuerung zwischen Belastungen
      • Abführen von Reibungswärme
      • Beseitigen von Verschleißrückständen
      • Hervorragenden Korrosions- und Rostschutz
      Die Anderol HTCL Reihe ist in den Sorten gemäß ISO VG 100, 150, 220 und 320 verfügbar.
    • Anderol Chain Oil XL 220 ist ein Hochleistungskettenöl auf Polyolesterbasis, das sowohl in Durchlauf- als auch in Spiralöfen verwendet werden kann. Der hohe Flamm- und Brennpunkt des Produkts basiert auf einer bewährten Technologie. Anderol Chain Oil XL 220 verhindert Verschleiß und minimiert Ablagerungen mit einem natürlichen Detergens, so dass die Ketten sauberer sind und weniger Betriebsprobleme auftreten.
    × Wir helfen gerne!×

    Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

    Wärmeträgerflüssigkeiten

    Telefon: +49 (0)208-300 02-50
    Telefax: +49 (0)208-300 02-33
    E-Mail: waermetraegerfragol.de

    Schmierstoffe

    Telefon: +49 (0)208-300 02-40
    Telefax: +49 (0)208-300 02-77
    E-Mail: lubesfragol.de

    Verwaltung

    Telefon: +49 (0)208-300 02-25
    Telefax: +49 (0)208-300 02-31
    E-Mail: rewefragol.de

    Nutzen Sie auch unser Kontaktformular