Neues Produkt: Flüssigkeit zur Elektronikkühlung FRAGOLTHERM® E-Coolant

Allgemein

Die Welt ist im stetigen Wandel und das gilt vor allem auch für die Art, wie wir uns bewegen. E-Mobility ist ein zentraler Baustein des Klimaschutzkonzepts und die Weichen für einen emissionsfreien Verkehr werden nun gestellt. Mit dem Wandel zur E-Mobilität ändern sich auch die Anforderungen an die gesamte Supply Chain.

So wurden zur Kühlung von Elektromotoren bisher halogenierte Flüssigkeiten verwendet, die gefährliche Zersetzungsprodukte bilden. Bei der Verwendung, Herstellung und Entsorgung dieser Flüssigkeiten entstehen u.a. fluorierte Treibhausgase (F-Gase) und Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW), die teilweise große Potenziale haben, das Erdklima zu erwärmen und/oder Ozon abzubauen.

Die FRAGOL AG hat eine Elektronikflüssigkeit auf Basis von Silikonöl entwickelt, die keine dieser klima- und gesundheitsschädlichen Eigenschaften aufweist. FRAGOLTHERM® E-Coolant eignet sich aufgrund der hervorragenden Stoffeigenschaften für zahlreiche Elektronikanwendungen als Kühlmedium. Für eine weitergehende Beratung sprechen Sie uns gerne an!
 

Link: FRAGOL E-Coolant 80

Zurück
× Wir helfen gerne!×

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Wärmeträgerflüssigkeiten

Telefon: +49 (0)208-300 02-50
Telefax: +49 (0)208-300 02-33
E-Mail: waermetraegerfragol.de

Schmierstoffe

Telefon: +49 (0)208-300 02-40
Telefax: +49 (0)208-300 02-77
E-Mail: lubesfragol.de

Verwaltung

Telefon: +49 (0)208-300 02-25
Telefax: +49 (0)208-300 02-31
E-Mail: rewefragol.de

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular