Austausch Kälteträgerflüssigkeiten durch umweltfreundliche Alternativen

News

Bei der Auswahl der optimalen Kälteträgerflüssigkeit spielte in der Vergangenheit die Nachhaltigkeit nur eine untergeordnete Rolle. Daher wurden oft Produkte mit teilweise negativen Eigenschaften für Mensch und Umwelt ausgewählt.

FRAGOL bietet Alternativen mit deutlich besseren ökologischen und nachhaltigeren Eigenschaften an. Während des technischen Beratungsgesprächs gehen wir explizit auf dieses Thema ein.

Aktuell hat ein deutscher Pharmakonzern ein System mit ca. 20 m³ Kälteträgerflüssigkeit auf Diethylbenzolbasis durch das umweltfreundlichere FRAGOLTHERM F-12 ersetzt.

Nachdem die geringfügig abweichenden physikalischen Eigenschaften hinsichtlich einer möglichen Leistungsveränderung in dem bestehenden System geprüft wurden, erfolgte der Wechsel auf FRAGOLTHERM F-12. Das komplexe Kälteträgersystem funktioniert seit mehreren Monaten ohne Performanceänderung. Die Umstellung war somit ein voller Erfolg.

Sollten Sie ähnlich bedenkliche Wärme- oder Kälteträgerflüssigkeiten im Einsatz haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Zurück
× Wir helfen gerne!×

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Wärmeträgerflüssigkeiten

Telefon: +49 (0)208-300-02-50
Telefax: +49 (0)208-300-02-33
E-Mail: waermetraegerfragol.de

Schmierstoffe

Telefon: +49 (0)208-300-02-40
Telefax: +49 (0)208-300-02-77
E-Mail: lubesfragol.de

Verwaltung

Telefon: +49 (0)208-300-02-25
Telefax: +49 (0)208-300-02-31
E-Mail: rewefragol.de

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Im Notfall außerhalb der Geschäftszeiten:
+49 (0)208-300-02-99.